Rostock Fotos

Webdesigner gesucht?
Hobby Webdesign aus Rostock

Auf dieser Seite stelle ich einige Informationen aus der Geschichte der Ostseebäder Warnemünde und Hohe Düne sowie Fotos von der Hansestadt Rostock vor...

Foto animierte Grafik


Aus der Geschichte der Ostseebäder Warnemünde und Hohe Düne


Grafik

Das Ostseebad Warnemünde

Das Ostseebad Warnemünde ist ein Ortsteil im Norden der Hansestadt Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Die Warnow mündet hier in die Ostsee und gab dem Ort seinen Namen, er wurde 1195 erstmals in dänischen Urkunden erwähnt.

Mit einem 150 Meter breiten Sandstrand verfügt Warnemünde über den breitesten Sandstrand der deutschen Ostseeküste.

Jeden Sommer finden in Warnemünde die Warnemünder Woche und die Hanse Sail statt. Beide Ereignisse ziehen jeweils etwa eine Million Touristen nach Warnemünde. Es gab in der Geschichte nicht nur das Warnemünde westlich des Alten Stroms.

Dieses war auch nicht der ursprüngliche Rostocker Hafen der Stadt, denn dieser befand sich weiter östlich. Die genaue Position ist nicht bekannt. Die Rostocker erhielten bereits am 12. Oktober 1264 das städtische Recht darüber, Jahrzehnte vor der Eingemeindung des fürstlichen Warnemündes im Westen.

Die Stadt Rostock erwarb am 11. März 1323 das um 1200 entstandene Dorf Warnemünde, um den Zugang zum Meer zu sichern.


Grafik

Das Ostseebad Hohe Düne

Hohe Düne (staatlich anerkanntes Ostseebad) ist ein Ortsteil von Rostock. Geprägt wird der Ortsteil durch den Marinestützpunkt der Deutschen Marine und einen Jachthafen mit Hotelkomplex. Hohe Düne kann mit einer Autofähre von Warnemünde in wenigen Minuten oder aber von Osten über Hinrichshagen und Markgrafenheide erreicht werden.

Hohe Düne war in seiner Geschichte seit 1913 stark durch militärische Nutzung, aber auch durch zivile Flugplatznutzung geprägt. In Hohe Düne gibt es heute den einzigen Marinestützpunkt der Deutschen Marine in den neuen Bundesländern. Dort sind hauptsächlich Schnellboote, Trossschiffe und Korvetten stationiert, darunter das 1. Korvettengeschwader, welches mit den neuesten Schiffen der K 130-Klasse ausgerüstet ist.

Direkt an der Ostsee wurde 2005 ein in seiner Größe beachtlicher Yachthafen mit einer Hotelanlage eröffnet. Er bietet 750 Liegeplätze. Der Bau des Yachthafens war zusammen mit der Hotelanlage Bestandteil der Olympiabewerbung 2012.

Wegen der attraktiven Lage direkt gegenüber von Warnemünde zählt Hohe Düne zu einer gefragten Wohnlage.

(Quelle: http://de.wikipedia.org)


Fotos aus der Hansestadt Rostock


Bilder & Grafiken in Webseiten

Wie sich Fotos und Grafiken in eine Website einfügen lassen und was bezüglich der Optimierung von Bildern zu beachten ist, dazu können Sie nachfolgend einige Informationen finden:

Mehr lesen

Anzeigen